Willkommen bei Karin Tschanz

​

Praxis für 

Shiatsu in Thun

​

KomplementärTherapeutin mit eidgenössischem Diplom

​

Shiatsu berührt und bewegt den Menschen ganzheitlich auf körperlicher, geistiger 

und seelischer Ebene.

​

​

Shiatsu

Herkunft und Bedeutung

 

Shiatsu ist eine ganzheitliche Körperbehandlungsmethode, deren Ursprung in fernöstlicher Philosophie 

und Gesundheitslehre liegt.

​

Shiatsu hat sich weltweit verbreitet, weiterentwickelt und verbindet altes Wissen mit modernen westlichen Behandlungstechniken.

​

Die fernöstliche Medizin behandelt unter anderem über die Akupunkturpunkte des Meridiansystems. 

Die Meridiane stellen ein Energieflusssystem dar und gewährleisten die energetische Verbindung zwischen Organ- und Lebensfunktion sowie die Wechselwirkung zwischen Körper, Geist und Seele.

​

Ein gestörter Energiefluss äussert sich zunächst in Unwohlsein und Unausgeglichenheit. Daraus können Krankheitssymptome, Schmerzen und schliesslich Krankheiten entstehen.

​

Das Meridiansystem und die Akupunkturpunkte bilden eine zentrale Grundlage für die Behandlung im Shiatsu. Weitere Techniken, wie beispielsweise Gelenkslockerung und –mobilisation oder auch sanfte Dehnungen, ergänzen die Behandlung.

Komplementär Therapeutin mit eidg. Diplom

Mittlere-Strasse 41, 3600 Thun  Tel. 079 487 16 12